Kopfbild News

Insekten gibt es auch im Winter!

Insektenschutz im Herbst
Mücken im Winter

„Mücken im November? Gibt es so etwas?“ – So mögen Sie denken. Ja, in unseren Breitengraden gibt es auch jetzt noch Mücken, die uns nerven. Einige Mückenarten können auch überwintern.

Sie suchen sich ein warmes Plätzchen im Haus und können noch gut und gerne stechen. So können Sie auch im November noch von Mückenstichen geplagt werden. Auch Fliegen treiben sich zu dieser Jahreszeit noch genügend in der Natur herum und suchen nur zu gerne ein warmes Plätzchen im Haus. Wie gut ist es dann, wenn man Dank eines InsektenSchutzGitters z. B. für Fenster und Terassentüren auch jetzt ungestört lüften kann und im Schlafzimmer auch während der Nachtruhe unbedenklich sein Fenster öffnen kann.  Momentan gibt es in Deutschland auch eine Wanzen-Plage. Die Wanzen konnten sich aufgrund des langen und warmen Sommers besonders gut entwickeln und fortpflanzen. Nun suchen sie einen geeigneten Patz zum Überwintern.  Vor allem dringen sie über offene Fenster und Türen in die beheizten und beleuchteten Wohnungen ein.

Wanzen sind zwar ungefährlich und können auch in Wohnräumen keinen Schaden anrichten, aber dennoch sind sie nicht schön anzusehen und vergehen sich gerne am Obst. Um also Insekten jeder Art zur jeder Jahreszeit aus Ihrem Zuhause fern zu halten empfehlen wir ein INSEKTUM - InsektenSchutzGitter nach Maß. Wir fertigen individuell für Sie die passende Terrassentür oder den Spannrahmen für Ihr Schlafzimmerfenster an. Bei uns bleiben keine Wünsche offen. Wir ermöglichen jeden Farbton des Alurahmens und verschiedene Gewebe, z.B. Transpatec-Gewebe oder Polltec-Gewebe


Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie gerne den zuständigen Fachbetrieb kontaktieren.