Kopfbild News

Zum Herbstanfang kommen wieder vermehrt Spinnen ins Haus!!!

Insektenschutz im Herbst
Partnernews
INSEKTUM Herbst

Wenn die Abende nun wieder kühler und feuchter werden freuen wir uns wieder auf einen gemütlichen Abend in unseren vier Wänden. Aber nicht nur wir Menschen fühlen uns nun im warmen Zuhause wieder wohler, sondern auch die Spinnen bevorzugen ein warmes Quartier vor einer kalten und feuchten Unterkunft im Freien.

Die achtbeinigen, oft nicht sehr schön anzusehenden, Insekten kriechen durch  Ritzen und gekippte Türen und Fenster, sowie besonders gerne durch Kellerfenster. Sehr wohl in unseren vier Wänden fühlen sich die Hauswinkelspinne und die Zitterspinne. Die Hauswinkelspinne ist für viele von uns das typische Ekeltier: relativ groß und dicht behaart. Sie ist allerding ungefährlich, man möchte sie nur einfach nicht im Haus haben. Die Zitterspinne ist sehr zart gebaut und hat dünne grazile Beine. Sie spinnt allerdings sehr großflächige Netze und kann sich mit großen Gegnern anlegen.

Nur selten finden wir in unserem Zuhause die Herbstspinne, die Zebraspinne und verschiedenen Kreuzspinnarten. Was kann man tun, um diese ungebetenen und unbeliebten Gäste draußen in der freien Natur zu halten?  Wir empfehlen InsektenSchutzGitter nach Maß für Ihre Fenster und Türen und eine Lichtschachtabdeckung. Wir bieten Ihnen verschiedene Varianten für Ihre Terrassentür und Ihre Fenster an, z.B. Spannrahmen, Pendeltüren, Rollos und Plissees. Jeder Insektenschutz wird individuell nach Ihren Wünschen maßgefertigt. Das Gleiche gilt für unsere Lichtschachtabdeckungen, die es ebenfalls in verschiedenen Ausführungen gibt, z.B. LiSA, RESi, ELSA und TERRESA. Alle INSEKTUM Produkte garantieren Langlebigkeit und hohe Qualitätsmaßstäbe. 


Falls wir Ihr Interesse für InsektenSchutzGitter nach Maß von INSEKTUM geweckt haben, berät Sie der zuständige Fachbetrieb in Ihrer Nähe gerne unverbindlich und kostenlos.